• DRK Altenpflegeheim

18. Kaufunger Gewerbeschau



Am 14. und 15. Mai fand nach einer langen, Pandemie bedingten Zwangspause die 18. Kaufunger Gewerbeschau auf dem „neuen“ Festplatz in Kaufungen statt. Aussteller präsentierten den Besuchern ein interessantes Angebot aus Handwerk, Handel und Dienstleistung. Unser Haus war auch wieder mit einem Informationsstand vertreten. Wir präsentierten uns erneut unter dem Motto: „Statt Konkurrenz – vereinte Kompetenz, Gepflegt Leben in der Region“ mit den Kollegen vom ASB Wohnen und Pflege Lohfelden, dem Senioren- & Therapiezentrum Helsa, dem Seniorenzentrum Waldhof und der Senioren Pflege- und Begegnungsstätte Kaufungen gemeinsam.


Dass sich „vermeintliche Konkurrenten“ zusammen an einem Stand präsentieren ist sicher einzigartig und sorgte durchaus für Erstaunen bei den Besuchern.

Diesmal hatten wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Mit einem sog. „Alterssimulationsanzug“ konnten die Besucher am eigenen Leib erleben, wie beschwerlich manche Bewegungen im Alter sein können. Das Interesse war sehr groß und es gab viele Rückmeldungen wie z.B.: „So hätte ich mir das nicht vorgestellt!“, oder „Ganz schön beschwerlich!“.


Auch der Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels war erstaunt über die realistische Simulation der altersbedingten Einschränkungen.

Bei recht schönem Wetter hielt sich die Besucherzahl zwar in Grenzen, es war aber trotzdem eine sehr gelungene Veranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen.



(sk)