• DRK Altenpflegeheim

Alten-und Kranken Tag 2022 "einmal anders"




Aufgrund der Corona-Einschränkungen verzichteten wir in diesem Jahr darauf mit unseren Bewohner:innen zum Alten- und Krankentag, in die Kirche St. Heinrich Oberkaufungen zu fahren. Doch ausfallen lassen wollten wir die Veranstaltung auch nicht, so entschlossen wir uns in Absprache mit Pfarrer Thomas Meyer, zu einem eigenen Gottesdienst in unserer Kapelle. Am Samstag dem 24.09.2022 fand dieser festliche Gottesdienst statt, an dem ca. 30 Bewohner:innen teilnahmen. Nach einer kurzen Ansprache empfingen alle Teilnehmenden, durch Pfarrer Meyer, eine Einzelsegnung und das Sakrament der Krankensalbung, mit Crisam Öl, an Stirn und beiden Händen. Diese ganz persönliche Zeremonie berührte alle Anwesenden sehr. Nach Spendung der Salbung erfolgte die heilige Messe.


Am Schluss des Gottesdienstes wurden alle teilnehmenden Bewohner:innen zu einem gemeinsamen Abendessen in den Sophie-Henschel-Saal eingeladen. Die beiden ehrenamtlichen Schwestern, Christa Grill und Helga Schaumburg, hatten sich für diesen Abend wieder einmal etwas Besonderes einfallen lassen, es gab selbstgemachten Kartoffelsalat und frisch gebackenen Leberkäse. Es mundete allen vorzüglich.


Ein herzliches Dankeschön an die beiden Schwestern und an die anderen Helfer:innen, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Wir könnten uns gut vorstellen, auch im kommenden Jahr den Alten- und Krankentag, in dieser Form hier oben bei uns auf dem Berg zu feiern.