• DRK Altenpflegeheim

Teamstärkung mal anders



„Wir können nicht nur super zusammen arbeiten, sondern auch super zusammen etwas erleben!“


Ganz nach diesem Motto trafen sich die Mitarbeiter*innen der Wohngruppe „Ahornweg“, an einem Freitagnachmittag, um gemeinsam den zweithöchsten Gipfel des Kaufunger Waldes zu erklimmen. Bei schwülem Gewitterwetter war der Aufstieg zeitweise recht beschwerlich und natürlich wurden kleine Pausen, mit kühler Verpflegung aus dem Rucksack, eingelegt. Als der Berg erklommen und der Bilsteinturm bestiegen war, gingen wir zum gemütlichen Teil über.


Bei „Schippeln und Gorwurscht“, sowie dem ein oder anderen „Bilsteinfeuer“ wurde viel gelacht und angeregt geplaudert. In dieser besonderen Atmosphäre kamen auch persönliche Gespräche nicht zu kurz und man lernte sich NOCH BESSER kennen. Es sei nochmal besonders erwähnt, dass das Essen und die Gastfreundschaft in der „Bilsteingaststätte“, einen ganz besonderen Eindruck hinterließen. An dieser Stelle vielen Dank an Conni und Detlef Ludolph für die vortreffliche Bewirtung!


Bei anbrechender Dunkelheit, ging es wieder zurück zum Ausgangspunkt. Tage später hörte ich von einer Mitarbeiterin, dass sie zwar immer noch Muskelkater, jedoch nach der Wanderung „…so gut geschlafen habe, wie lange nicht mehr!“. Unser kleines „Abenteuer“ war kein Einzelfall. Wir machen so etwas regelmäßig und wachsen immer stärker zusammen. Und darauf können wir stolz sein! Damit das auch so weitergeht, ist das nächste „Event“ schon in Planung!